69,95 €*
Fertigungsverfahren von Turboflugtriebwerken

Fertigungsverfahren von Turboflugtriebwerken

 Book
Sf Print on Demand | Versandkostenfrei
99
Inhalts.- 1 Zielsetzung.- 2 Einleitung.- 3 Werkstoffe.- 3.1 Metallische Konstruktionswerkstoffe.- 3.1.1 Stähle.- 3.1.2 Titanlegierungen.- 3.1.3 Nickellegierungen.- 3.2 Nichtmetallische Werkstoffe.- 3.2.1 Verbundwerkstoffe.- 3.2.2 Keramische Werkstoffe.- 4 Werkstofftechnik.- 4.1 Bruchmechanik.- 4.2 Korrosion und Oxidation.- 4.3 Reibung, Verschleiß, Fretting.- 4.4 Zerstörende Werkstoffprüfung.- 5 Schwingungsprobleme im Triebwerk.- 6 Die Dichtung zwischen Stator und Rotor.- 7 Kritische Zonen an Scheiben und Rotoren.- 8 Triebwerktechnik und Fertigungstechnik.- 9 Gießtechnik.- 9.1 Gießen von Rohteilen und Vormaterial.- 9.2 Feinguß.- 9.2.1 Polykristalle.- 9.2.2 Einkristalle.- 9.2.3 Metallkundliche Aspekte der Fertigungstechnik beim Schaufelfeinguß.- 9.2.4 Rohteilprüfung.- 9.2.5 Maßhaltigkeit.- 9.2.6 Neuere Entwicklungen.- 10 Umformtechnik.- 10.1 Titanlegierungen.- 10.1.1 Schmieden von Scheibenrohlingen.- 10.1.2 Schmieden von Verdichterschaufeln.- 10.1.3 Hohle Titanverdichterschaufeln.- 10.2 Nickellegierungen.- 11 Scheibenherstellung durch Pulvermetallurgie (PM-Technik) für Nickellegierungen.- 12 Wärmebehandlung.- 13 Zerspanungstechnik.- 13.1 Drehen.- 13.1.1 Anforderungen.- 13.1.2 Schneidwerkstoffe beim Drehen.- 13.1.3 Zerspanungsparameter beim Drehen.- 13.1.4 Prozeßüberwachung.- 13.1.5 Drehen zum Ultraschallprüfen.- 13.2 Bohren mit definierter Schneide.- 13.3 Fräsen.- 13.3.1 Fräsen von Verdichterschaufeln.- 13.4 Räumen von Schaufelfußnuten.- 13.5 Schleifen von Turbinenschaufeln.- 13.5.1 Schleifverfahren.- 13.5.2 Schleifscheiben und Abrichtrollen.- 13.5.3 Hochgeschwindigkeitsschleifen.- 13.5.4 Schaufelaufnahme beim Schleifen.- 13.5.5 Schleifrisse.- 13.5.6 BN-Schleifen.- 13.6 Kühlschmierstoffe (KSS).- 14 Feinbearbeitung zum Glätten.- 14.1 Honen.- 14.2 Scheuern (Gleitschleifen).- 14.3 Rotationsgleitschleifen und Vibropolieren.- 14.4 Bürsten.- 14.5 Pastenpolieren.- 14.6 Druckfließläppen (DFL), Abrasive Flow Machining (AFM).- 14.7 Turbo-Abrasiv-Bearbeiten.- 15 Entgraten und Verrunden.- 16 Elektrochemical Machining (ECM).- 16.1 ECM von Verdichterschaufeln.- 16.2 ECM-Herstellung von Blisks aus Titanlegierungen.- 16.3 ECM-Herstellung von Turbinenscheiben und anderen Strukturteilen.- 16.4 Entgiftung.- 17 Funkenerosion - Electro-Discharge-Machining (EDM).- 18 Laserbearbeitung.- 18.1 Laserbohren von Turbinenschaufeln.- 18.2 Bildverarbeitung zur Fertigungskontrolle beim Laserbohren.- 18.3 Laserbearbeitung mit CO2-Lasern, Continuous Wave Laser (CW).- 18.4 Laserpulver-Auftragsschweißen.- 18.5 Laseroberflächenbehandlung.- 19 Wasserstrahlbearbeitung und Ultraschallbearbeitung.- 20 Elektronenstrahlbohren (EB-Bohren).- 21 Vergleich thermischer Bohrverfahren.- 22 Elektrochemisches Bohren (EC-Bohren).- 22.1 STEM-Bohren (Shaped Tube Electrochemical Machining).- 22.2 ESD-Bohren (Electro-Stream-Drilling).- 22.3 ECF-Bohren (Elektrochemisches Feinbohren).- 22.4 EJ-Bohren (Electro-Jet-Bohren).- 22.5 Herstellung von Glaskapillaren.- 22.6 Elektrolytkreislauf, Entsorgung, Prozessüberwachung.- 22.7 Herstellung von Formbohrungen auf NC-Maschinen.- 23 Abtragen und Oberflächenzustand.- 23.1 Verformung und Eigenspannungen beim Drehen.- 23.2 Drehen mit Hartmetallwerkzeugen (HM).- 23.3 Drehen mit HSS-Werkzeugen.- 23.4 Drehen mit Keramik.- 23.5 Drehen mit BN (kubisch kristallines Bornitrid).- 23.6 Fräsen.- 23.7 Schleifen.- 23.8 Schnittkraftüberwachung.- 23.9 Beschriften.- 24 Verfestigungsstrahlen.- 24.1 Die Wirkung des Strahlens.- 24.2 Maschinen und Anlagen.- 24.3 Strahlgut, Strahlmittelgemisch.- 24.4 Das Verfahren.- 24.5 Strahlen von Bohrungen und Nuten mit Reflektoren und Abdeckungen.- 24.6 Beispiele für Anwendungen.- 24.7 Kugelstrahlen und Fretting.- 24.8 Kugelstrahlen als Verfahren zum Umformen.- 25 Beschichtungstechnik.- 25.1 Oxidation und Korrosion.- 25.2 Oxidationsschutzschichten (Alitierschichten).- 25.2.1 Pack-Alitierverfahren.- 25.2.2 "Above" Packverfahren.- 25.2.3 CVD-Verfahren (Chemical Vapor Deposition).- 25.2.4 MO-CVD-Verfah
Das Buch ist ein Leitfaden über die modernen Fertigungsverfahren in der Triebwerktechnik. Besonderer Wert wurde hierbei auf die Darstellung der werkstofftechnischen, metallkundlichen und physikalischen Zusammenhänge gelegt, von denen sich die wesentlichen technischen Maßnahmen der Fertigung ableiten. Die Vertiefung in einzelne Sachgebiete wird mit Hilfe eines umfangreichen Literaturverzeichnisses unterstützt. Das Buch wendet sich mit seiner interdisziplinären Darstellung von Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Funktionalität der Maschinenkomponenten an Ingenieure und Techniker, die an der Entwicklung und Fertigung von Gasturbinen arbeiten. Ebenso sind die Studenten der Werkstofftechnik, der Fertigungstechnik, des Maschinenbaus und der ihm zugeordneten Disziplinen angesprochen. Prof. Dr.-Ing. Peter Adam ist Inhaber des Lehrstuhls für Oberflächentechnik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er arbeitete über 20 Jahre als Leiter der Fertigungsverfahrensentwicklung bei der Motoren- und Turbinen-Union München.

Mehr zum Thema

    Entwicklung; Fertigung; Ingenieur; Maschine; Mechanik; Messtechnik; Physik; Qualität; Umwelt; Umweltschutz; Verfahren; Werkstoff; Werkzeug

Produktdetails

Autor: Peter Adam
ISBN-13: 9783034897662
ISBN: 3034897669
Einband: Book
Seiten: 324
Gewicht: 479 g
Format: 236x154x22 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Peter Adam
Prof. Dr.-Ing. Peter Adam ist Inhaber des Lehrstuhls für Oberflächentechnik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er arbeitete über 20 Jahre als Leiter der Fertigungsverfahrensentwicklung bei der Motoren- und Turbinen-Union München.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Peter Adam
ISBN-13:: 9783034897662
ISBN: 3034897669
Erscheinungsjahr: 08.10.2012
Verlag: Birkhäuser Basel
Gewicht: 479g
Seiten: 324
Sprache: Deutsch
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1998
Sonstiges: Taschenbuch, 236x154x22 mm