37,95 €*
The Urban Code of China
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Urban Code of China

 Ebook
Sf Sofort lieferbar
Contents


Acknowledgments



Introduction



1 How to read a city?



2 Transformations of empty urban space



Pajamas and clotheslines



Open and public urban places



Rocks and plants



3 Swinging lines and dancing dots



4 Closed urban space



Closed neighborhoods



Introverted neighborhood courtyards



Roof and light sculptures



Branding compound lifestyles



Orient meets Occident -- hybrid urban quarters



5 Open urban space



Linear centrality or the magic of the Golden Corridor



Open neighborhood spaces



Integrated perimeter block strips



Neighborhood pedestrian streets



Neighborhood and community centers



The sutlers of urban growth



Mediapolis



Postmodern eclecticism in urban planning and design



6 Urban fictions



Shanghai s new satellite cities



A piece of good old Germany : Anting New Town



European travesties of the Chinese city



Taiwushi New Town (Thames Town)



Luodian New Town (the Nordic city)



Holland Village in Shenyang: an urban parody



View from the Eiffel Tower towards Angkor Wat



7 The compact city



Great street -- vertical block



Shenzhen s urban villages



The big city



River jumping



Hyper-growth



8 The Chinese city as a semiotic system



Summary



Annotations



Bibliography



Illustration credits
When reading the Chinese city, which this book sets out to do, it is not the well-known cities such as Beijing, Shanghai, and Xi an that are in the focus of attention, but rather the essentially Chinese of the Chinese city, those characteristics or attributes that are more or less shared by all Chinese cities. The spotlight is on their spatial grammar, their syntax, in short: their code. Only by deciphering their common traits a view to the underlying structure of Chinese cities is opened, and we can begin to reasonably evaluate and classify the diversity of impressions. Deciphering the code of the Chinese city also enables the author to read new Chinese towns designed by Western architects. Thus, readers are provided with valuable insight on China s booming urbanization and urban development.

Mehr zum Thema

    Architektur / Geschichte, Regionen; Stadt / Urbanistik; Urbanistik; Verstädterung; ARCHITECTURE / History / General; Urbanism

Produktdetails

Autor: Dieter Hassenpflug
ISBN-13: 9783034612067
ISBN: 3034612060
Einband: Ebook
Seiten: 176
Sprache: Englisch
Autor: Dieter Hassenpflug
ワbersetzung von: Mark Kammerbauer
mar, Deutschland.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dieter Hassenpflug
ISBN-13:: 9783034612067
ISBN: 3034612060
Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH
Größe: 11138 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 176
Sprache: Englisch
Auflage 12001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.