Tony Fretton Architects

Buildings and their Territories
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

64,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783034608084
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
10.10.2013
Seiten:
260
Autor:
Tony Fretton
Gewicht:
1691 g
Format:
297x296x27 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Ein britischer Meisterarchitekt.Das Referenzbuch zum bisherigen Lebenswerk des renommierten Londoner Architekten Tony Fretton (geb. 1945). Nach seiner Ausbildung an der renommierten Architectural Association eröffnete Fretton 1982 sein eigenes Architekturbüro. Schon früh zog er die Aufmerksamkeit auf sich mit der 'Lisson Gallery' und dem 'Red House' (London). Seine Raumschöpfungen und deren Einbettung in den urbanen Kontext sind von subtiler Meisterschaft. Seit dem 'Camden Arts Centre', dem 'Fuglsang Kunstmuseum' in Dänemark, dem Londoner Haus für Anish Kapoor sowie der Britischen Botschaft in Warschau gehört Fretton zu den profiliertesten zeitgenössischen Architekten. Endlich liegt die lang erwartete umfassende Publikation zu seinem Gesamtwerk vor.
Tony Fretton ist seit 1999 mit folgenden Hochschulen als (Visiting) Professor verbunden: Technical University Delft, Ecole Polytechnique Fédérale Lausanne, Berlage Institute Amsterdam, Harvard University Graduate School of Design, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich.
Mit zahlreichen unpublizierten Bild- und Textdokumenten.
A comprehensive overview on the work of renowned London architect Tony Fretton (born 1945). After graduating from the reputable Architectural Association in 1982 Fretton opened his own architect's office. He attracted attention early on with the Lisson Gallery and the "Red House" (London). His spatial creations and their incorporation into the urban context are of subtle mastery. With his designs for the Camden Arts Centre, the Fuglsang Kunstmuseum in Denmark, London townhouse for the artist Anish Kapoor and the British embassy in Warsaw, Fretton has emerged as one of the most prominent contemporary architects. This monograph provides a long-awaited reference work to his oeuvre. Since 1999 Tony Fretton has been a visiting professor at the following universities: Technical University Delft, Ecole Polytechnique Fédérale Lausanne, Berlage Institute Amsterdam, Harvard University Graduate School of Design, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zurich.