10,99 €*
Deep Play
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Deep Play

Climbing the world's most dangerous routes
 EPUB
Sf Sofort lieferbar
Winner of the 1997 Boardman Tasker Prize for Mountain Literature, Paul Pritchard's Deep Play is a unique, stylish and timeless commentary reflecting the pressures and rewards of climbing some of the world's hardest and most challenging rock climbs. Pritchard started climbing in Lancashire before moving to join the vibrant Llanberis scene of the mid 1980s, at a time when the adventurous development of the Dinorwig slate quarries was in full swing. Many of the new slate routes were notable for their fierce technical difficulty and sparse protection, and Pritchard took a full part in this arcane sub-culture of climbing and at the same time deployed his skills on the Anglesey sea cliffs to produce a clutch of equally demanding wall climbs. Born with an adventurous soul, it was not long before Pritchard and his friends were planning exotic trips. In 1987, paired with Johnny Dawes, Pritchard made an epoch-making visit to Scotland's Sron Ulladale to free its famous aid route, The Scoop. Pritchard and Dawes, with no previous high altitude experience, then attempted the Catalan Pillar of Bhagirathi III in the Garwhal Himalaya in India, a precocious first expedition prematurely curtailed when Pritchard was hit by stonefall at the foot of the face. In 1992, Pritchard and Noel Craine teamed up with the alpinists Sean Smith and Simon Yates to climb a big wall route on the East Face of the Central Tower of Paine, Patagonia. Pritchard followed this with an equally fine first ascent of the West Face of Mt Asgard on Baffin Island. Other trips - to Yosemite, Pakistan and Nepal as well as returns to Patagonia - resulted in a clutch of notable repeats, first ascents and some failures. The failure list also included two life threatening falls (one on Gogarth, the other on Creag Meaghaidh), which prompted the author into thought-provoking personal re-assessments, in advance of his later near-terminal accident on The Totem Pole in Tasmania. A penetrating view of the adventures and preoccupations of a contemporary player, Deep Play stands alone as a unique first-hand account of what many consider to be the last great era in British climbing.

Mehr zum Thema

    SPORTS & RECREATION / Mountaineering

Produktdetails

Autor: Paul Pritchard
ISBN-13: 9781906148591
ISBN: 1906148597
Einband: EPUB
Seiten: 168
Sprache: Englisch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Paul Pritchard
ISBN-13:: 9781906148591
ISBN: 1906148597
Verlag: Vertebrate Publishing
Größe: 14168 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 168
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.