107,09 €*
Gender Roles in Immigrant Families
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Gender Roles in Immigrant Families

 eBook
Sf Sofort lieferbar
This book makes use of new conceptual and methodological tools to place gender at the forefront of research on the lives of immigrant families, investigating the impact of its interplay with parental roles, parentchild relationships and child outcomes.
Current Perspectives on Gender Roles and Relationships in Immigrant Families.- Coparenting in Latino Families.- Roles and Responsibilities: A Critical Exploration of Chinese Fathers in Canada and China.- Understanding Structure and Culture in the Division of Household Labor for.- Mexican Immigrant Families.-Social Support in the Lives of Sudanese Refugee and Russian Immigrant Fathers in Canada.- Latino Adolescents' Understandings of Parent-Adolescent Relationships: Common Themes and Subtle Differences.- Communication Brokering in Immigrant Families: Avenues for New Research.- Fathers' and Mothers' Perceptions of their Children's Psychosocial Behaviors in Mexican Immigrant Families.- Gendered Conceptions of Ethnicity: Latino Children in Middle Childhood.-Family, Culture, Gender and Mexican American Adolescents' Academic Success.- Gender and Developmental Pathways of Acculturation and Adaptation in Immigrant Adolescents.- Gender and Immigration: Past Advances and Future Directions in Research and Policy.
Researchers recognize that theoretical frameworks and models of child development and family dynamics have historically overlooked the ways in which developmental processes are shaped by socio-cultural contexts. Ecological and acculturation frameworks are especially central to understanding the experiences of immigrant populations, and current research has yielded new conceptual and methodological tools for documenting the cultural and developmental processes of children and their families. Within this broad arena, a question of central importance is on how gender roles in immigrant families play out in the lives of children and families. Gender Roles in Immigrant Families places gender at the forefront of the research by investigating how it interplays with parental roles, parent-child relationships, and child outcomes.

Mehr zum Thema

    SOCIAL SCIENCE / Sociology / Marriage & Family; Acculturation; Acculturation and Adaptation; Communication Brokering; Coparenting in Latino Families; Family and Gender; Gender and Immigration; Immigrant Family Research; Immigrant Fathers; Latino Adolescents; Mexican Immigrant Families; Parent-adolescent Relationship; Parent-child Relationship; Sudanese Refugees

Produktdetails

Autor: Susan S. Chuang
ISBN-13: 9781461467359
ISBN: 1461467357
Einband: eBook
Seiten: 224
Sprache: Englisch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Susan S. Chuang
ISBN-13:: 9781461467359
ISBN: 1461467357
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2634 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 224
Sprache: Englisch
Auflage 2013
Sonstiges: Ebook, 3 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.