154,69 €*
The Transformation of Vocational Education and Training (VET) in the Baltic States - Survey of Reforms and Developments
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Transformation of Vocational Education and Training (VET) in the Baltic States - Survey of Reforms and Developments

4, Technical and Vocational Education and Training: Issues, Concerns and Prospects
 Ebook
Sf Sofort lieferbar
"The newest member states of the EU -among them the Baltic states- are now involved in the Copenhagen process and are a source of enormous (human) potential that can greatly enrich Europe.
1: The European Dimension of VET.
N.Butter: Higher Education in Europe on the Threshold of the 21st Century. S.Buder, F.Buenning: Lisbon, Bruges, Copenhagen: Milestones Towards a European Vocational Education and Training (VET) Sector - A Critical Survey of the Current Situation.-
2: VET in the Baltic States.
T.Annus, K.Jogi, L.Tilmanis: Vocational Education and Training in Estonia: Reform Processes and Tendencies. A.Lanka, E. Murnieks: Vocational Education and Training in Latvia: The Problems and Solutions. R.Lauzackas, E. Danilevicius: Vocational Education and Training in Lithuania: Reform Processes and Tendencies.-
3: VET Teacher Training in the Baltic States.
R.Liivik: The State of Vocational Teacher Training in Estonia.- M.Apsite: Reform of VET Teacher Training in Latvia. K. Pukelis: Development of a Vocational Teacher Education Strategy in Lithuania: Challenges, Reality and Solutions.-
4: International Cooperation in VET Degree Programmes.
G.Bellamy, F.Buenning: Internationalisation and Co-operation in Higher Education/ A Multi-National Masters Degree Programme in Vocational Education and Training. G.Badley: Developing Globally-Competent University Teachers.
The enlargement of the European Union and issues related to it are a central aspect of European policy. The challenges faced are diverse and immense. The development of Vocational Education and Training (VET) is a major concern of the Lisbon strategy for making Europe a prosperous place in which to live and work in the 21st century. Since the Lisbon Council met in 2000, the development of VET has been very high on European policy agendas. It has been agreed to step up European co-operation in this area. This process began with the Copenhagen Declaration in2002.ThenewestmemberstatesoftheEU"amongthemtheBalticstates" are now involved in this Copenhagen process and are a source of enormous (human) potential that can greatly enrich Europe. TheconceptoftheEUVETpolicyisoutlinedinthe?rstchapterofthisp- lication. Chapters two and three form the core of the publication and describe the characteristics of VET systems, VET programmes, and approaches to VET teacher training in the Baltic states. Chapter four expands this perspective and illustrates aspects of internationalisation in higher education. In particular, a joint degree programme to qualify VET staff is detailed. The internationali- tion of degree programmes is a serious challenge for university faculties. The global dimension in teaching international degree programmes is discussed in the ?nal part of this book.

Mehr zum Thema

    Berufsausbildung; Duales System (Ausbildung); Lehre (Berufsausbildung); EDUCATION / Comparative; European Union (EU); cooperation; higher education

Produktdetails

Autor: Frank Bünning
ISBN-13: 9781402043420
ISBN: 1402043422
Einband: Ebook
Seiten: 173
Sprache: Englisch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Frank Bünning
ISBN-13:: 9781402043420
ISBN: 1402043422
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1490 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 173
Sprache: Englisch
Auflage 2006
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.