Neues Aus Bitzibeerchenhausen-Hörspiel 6

 CD
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

12,74 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
4260009915576
Einband:
CD
Seiten:
0
Autor:
Emily Erdbeer
Beschreibung:

Die kleine Emily Erdbeer lebt im malerischen Erdbeerland in einem fantastischen, großen Erdbeerhaus mitten in Bitzibeerchenhausen. Gemeinsam mit ihren Freunden erlebt sie jede Menge magische Abenteuer, bei denen man als Zuschauer auch immer etwas lernen kann. So begibt sich die rothaarige Emily auf die Suche nach einer Sternschnuppe, da sie noch nie eine gesehen hat oder sie verfolgt ein seltsames Verschwinden verschiedenster Dinge in Bitzibeerchenhausen. Da ist auf jeden Fall immer was los! Ihr Motto lautet: Alles ist möglich!
Erster Frost (Happy First Frost)"Erster Frost" steht vor der Tür. Die Mädchen bereiten zusammen ihre ganz eigene Erste-Frost-Tradition vor: sie schenken sich "stille Geschenke". Das heißt, jede zieht den Namen einer der anderen und schenkt dieser etwas, ohne ihr zu sagen, von wem es kommt. Und sie laden Herrn Raupelius ein, mitzumachen. Denn es ist sein erster Erster Frost. Es gibt einige Verwirrungen, weil Bonnie ein großes, dickes Buch verschenkt, mit dem Titel "1001 Wege Bücher zu ordnen". Sie denkt, es sei ein super Geschenk, aber Zitronella, der sie es schenkt, kann es überhaupt nicht gebrauchen und verschenkt es weiter an Pfläumeli. Das geht immer so weiter, bis das Buch wieder bei Bonnie angekommen ist. Emily unterdessen nimmt viele Strapazen auf sich und besorgt Herrn Raupelius eine kleine Hibiskus-Pflanze, obwohl sie von Hibiskus niesen muss. Am Ende müssen Bonnie und die anderen Mädchen erkennen, dass sie etwas schenken sollten, was der Beschenkten gefällt.Gute Freunde (A Circle of Friends)Es wird langsam kalt in Bitzibeerchenhausen und wie jeden Winter soll der Glimmerbeeren-Umzug stattfinden. Dafür soll jeder in Bitzibeerchenhausen eine Glimmerbeere zu einer Laterne schnitzen. Emily liest den Bewohnern von Bitzibeerchenhausen eine Geschichte über den historischen Grund für den Glimmerbeeren-Umzug vor. Doch bevor sie die Geschichte beenden kann, brechen alle auf, um an ihren Entwürfen für die Laternen zu arbeiten. Himbeertörtchen hat es sich in den Kopf gesetzt eine einzigartige Glimmerbeere zu schnitzen, die es noch nie zuvor gegeben hat. Seltsamerweise haben jedoch Emily und ihre Freundinnen alle fast den gleichen Entwurf gemacht. Himbeertörtchen beschuldigt die Mädels, ihre Zeichnung kopiert zu haben und auch die anderen fangen an, sich gegenseitig zu beschuldigen. Der Glimmerbeeren-Umzug droht ins Wasser zu fallen. Emily findet aber noch rechtzeitig heraus, wieso alle einen ähnlichen Entwurf gemacht haben. Sie trommelt alle Bewohner zusammen, liest ihnen das Ende der Geschichte vor und zeigt ihnen den Grund, für die ähnlichen Entwürfe. Alle haben ein fürchterlich schlechtes Gewissen und verstehen den wahren Grund für den Glimmerbeeren-Umzug. Sie schaffen es auch alle noch rechtzeitig ihre Glimmerbeere zu schnitzen, damit der Umzug stattfinden kann.Der Glimmerbeeren-Ball (Glimmerberry Ball)Es schneit endlich und die Mädchen in Bitzibeerchenhausen wollen den Glimmerbeeren-Ball feiern. Allerdings ist Bitzibeerchenhausen ganz schön gewachsen und deshalb müssen sie einen neuen Ort für den Ball suchen. Pfläumeli wird fündig. In einem großen Baum ist ein Loch und da drin befindet sich ein Raum, groß wie ein Festsaal. Alle sind begeistert und fangen mit der Planung und Dekoration an, doch als sie am nächsten Morgen wieder kommen, ist alles kaputt und durcheinander gebracht, das Essen weg und die Mädchen betrübt. Pfläumeli will der Sache auf den Grund gehen und entdeckt mit ihren Freundinnen, dass es zwei Streifenhörnchen sind, die dort schlafen und alles kaputt machen. Sie wollen sie verjagen, bis Emily auftaucht, die sie auf den Gedanken bringt, dass die Tiere dort nur ihren Winterschlaf machen wollen. Schließlich feiern sie eine Winterschlaf-Party um Vorräte für die Streifenhörnchen für den langen, kalten Winter zu sammeln.