10,94 €*
Verdi Rarities
Un Giorno di Regno (Il finto Stanislao) - 2004 Remastered1 Act I : Ah! Non m'hanno ingannata!...Grave a core innamorato
2 Se dee cadar la vedova
I Lombardi - 2004 Remastered
3 Act IV : Qual prodigio!...Non fu sogno!
I due Foscari - 2004 Remastered
4 Act I : No, mi lasciate...Tu al cui sguardo onnipossente
5 Che mi rechi?...La clemenza!
Alzira - 2004 Remastered
6 Act I : Riposa. Tutte, in suo dolor vegliante
7 Da Gusman, su fragil barca
8 Alta pietade ogn'anima...Nell'astro che piu fulgido
Attila - 2004 Remastered
9 Act I : Liberamente or piangi...Oh! nel fuggente nuvolo
Il Corsaro - 2004 Remastered
10 Act I : Egli non riede ancora!
11 Non so le tetre immagini
Aroldo - 2004 Remastered
12 Act II : Oh, cielo! Dove son'io!
13 Ah! dagli scanni eterei
14 Ah, dal sen di quella tomba

Mehr zum Thema

    Klassik,CD Klassik Vokal,CD

Produktdetails

Autor: Montserrat Caballé
ISBN-13: 0887654436825
ISBN:
Veröffentl: 0
Einband: CD
Seiten: 0
Giuseppe Fortunino Francesco Verdi, geb. 1813 in Le Roncole, Herzogtum Parma, gest. 1901 in Mailand, war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.
Verdi, der aus einfachen Verhältnissen stammte, fiel früh durch sein außergewöhnliches Talent auf. Er erhielt von einem Organisten musikalischen Unterricht und 1823 wurde er mit Unterstützung eines musikverständigen Mäzens, des Kaufmanns Antonio Barezzi in Busseto, in das dortige Gymnasium aufgenommen. Bald vertrat er den Dorforganisten in der Kirche. Nachdem ihn das Konservatorium in Mailand 1832 abgelehnt hatte, wurde er - wiederum mit Barezzis Unterstützung - Privatschüler von Vincenzo Lavigna, einem Schüler von Paisiello. 1834 wurde er Organist und 1836 Musikdirektor in Busseto und heiratete Barezzis Tochter Margherita (die beiden Kinder aus dieser Ehe starben jeweils kurz nach der Geburt). In diesen Jahren studierte er intensiv nicht nur "Kontrapunkt" und die Grundlagen der Operngestaltung, sondern beschäftigte sich auch mit Politik und Literatur.
1838 ging Verdi erneut nach Mailand. Seine Oper "Oberto, Conte di San Bonifacio" wurde 1839 mit Erfolg aufgeführt. Mit seinem Werk "Nabucodonosor" (1842; später "Nabucco" genannt) wurde Giuseppe Verdi als führender italienischer Opernkomponist anerkannt.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Montserrat Caballé
ISBN-13:: 0887654436825
Verlag: Sony Music Entertainment Germa
Sonstiges: Audio-CD