Early Recordings

 CD
Kurzfristig nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

28,32 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
0028947959786
Einband:
CD
Seiten:
0
Autor:
Martha Argerich
Beschreibung:

1. 1. Allegro - Martha Argerich
2. 2. Adagio - Martha Argerich
3. 3. Allegretto - Martha Argerich
4. 1. Presto - Martha Argerich
5. 2. Largo e mesto - Martha Argerich
6. 3. Menuetto (Allegro) - Martha Argerich
7. 4. Rondo (Allegro) - Martha Argerich
1. Toccata, Op.11 - Martha Argerich
2. Ondine - Martha Argerich
3. Le gibet - Martha Argerich
4. Scarbo - Martha Argerich
5. Piano Sonata No.3 In A Minor, Op.28 - Martha Argerich
6. 1. Modéré - Martha Argerich
7. 2. Mouvement de menuet - Martha Argerich
8. 3. Animé - Martha Argerich
9. 1. Allegro inquieto - Andantino - Allegro inquieto - Andantino - Allegro inquieto - Martha Argerich
10. 2. Andante caloroso - Poco più animato - Più largamente - un poco agitato - Tempo I - Martha Argerich
11. 3. Precipitato - Martha Argerich
Martha Argerich, die Löwin an den Tasten, veröffentlicht mit dem Doppel-Album "Early Recordings" eine Rarität: Soloaufnahmen. Es handelt sich um faszinierende frühe Einspielungen, die jetzt erstmals veröffentlicht werden, darunter Sonaten von Mozart und Beethoven, die bisher in ihrer Diskographie nicht vertreten waren. Die dritte Sonate von Prokofieff ist ebenfalls eine Aufnahme-Novität.Die - bei der frühsten der Aufnahmen - erst 18jährige Argerich zeigt hier bereits ihre beeindruckenden virtuosen und klanggestalterischen Fähigkeiten, so bei ihrer allerersten Aufnahme von Ravels Gaspard de la Nuit; einem Stück mit dessen Interpretation sie Schallplattengeschichte geschrieben hat. Ebenfalls enthalten sind Ravels Sonatine und die Sonate Nr. 7 von Prokofieff und dessen Toccata op.11.
Die Aufnahmen entstanden für den NDR und den WDR in 1960 und 1967 und erscheinen erstmalig zur Feier von Argerichs 75. Geburtstag 2016.